Irish Water Spaniel

Irish Water Spaniel

Der Irische Wasserpaniel bzw. Irish Water Spaniel ist ein kluger und ausdauernder Jagdhund. Mittlerweile wird der humorvolle Vierbeiner aber auch gerne als Familienhund gehalten. Hierbei sollte jedoch auf die passende Auslastung geachtet werden.

Steckbrief

Rasse:Irish Water Spaniel
Alternative Namen:Irish Water, Irischer Wasserspaniel
Herkunft:Irland
Größe:51-59 cm
Gewicht:20-30 kg
Lebenserwartung:10-12 Jahre
Felllänge:Langhaar
Fellfarbe:Braun/Schokobraun
Aufgaben:Jagdhund
Listenhund:nein
FCI Gruppe:8. Apportierhunde, Stöberhunde, Wasserhunde
FCI Standard:124
FCI Rasse Standards:FCI Standards (PDF)

Geschichte der Rasse

Die Vorfahren des Irish Water Spaniels bzw. des Irischen Wasserpaniel existierten bereits im Mittelalter. Zu dieser Zeit gab es Wasserjagdhunde, die überwiegend auf Vögel trainiert waren. Die genaue Entstehungsgeschichte des Wasserspaniels ist bis heute nicht geklärt. Es existieren lediglich Theorien zu dessen Entwicklung. So vermutet man beispielsweise eine Verwandtschaft zum Pudel. Allerdings ist auch hierbei nicht geklärt, ob der Wasserspaniel vom Pudel abstammt oder eventuell auch andersherum. Auch der portugiesische Wasserhund und sonstige Spaniel-Rassen haben vielleicht zur Entstehung des Irish Water Spaniels beigetragen. Tatsächliche Fakten hierzu gibt es aber nicht.

Nachzuverfolgen ist die Entstehungsgeschichte des Hundes tatsächlich ab den 1830er Jahren, als die Reinzucht des irischen Wasserspaniels begonnen wurde. 1862 präsentierte man die Rassevertreter schließlich auf einer Hundeausstellung, was den Bekanntheitsgrad des Wasserspaniels deutlich erhöhte. Daraufhin erkannte der britische Kennel Club den Irish Water Spaniel als eigenständige Rasse an. Von da an setzte man den aktiven Vierbeiner überwiegend für die Jagd ein. Bis heute hat sich die Rasse zwar einige Liebhaber erhalten, ist aber dennoch äußerst selten anzutreffen.

Onlinehundetraining mit Jennifer Joswiak

Charaktereigenschaften

Der Irish Water Spaniel ist ein sehr eifriger und ausdauernder Vierbeiner. Bei der Jagd zeigt er sich sehr konzentriert und ist stets bemüht, seine Aufgabe bestmöglich zu erfüllen. Des Weiteren tritt der Vierbeiner in der Regel sehr souverän und mutig auf. Er scheut sich nicht davor, sich selbst oder seine Menschen bei Gefahr zu verteidigen. Dementsprechend ist der Spaniel bei Fremden auch eher verhalten und geht auf Distanz.

Da der Irish Water Spaniels ein äußerst kluger und aktiver Hund ist, braucht er ausreichend körperliche und geistige Beschäftigung. Wenn Sie ihn nicht für die Jagd einsetzen können, müssen Sie entsprechend alternative Aufgaben für den Vierbeiner suchen. Wie es für einen Wasserspaniel typisch ist, liebt er alle Aktivitäten, die mit Wasser zu tun haben. Apportierspiele im Wasser würden ihm auf jeden Fall gefallen.

Durch seine selbstbewusste Art und den vorhanden Dickkopf, sollten Sie mit dem Irish Water Spaniel Welpen frühzeitig eine Hundeschule besuchen, um die Grundlagen der Hundeerziehung zu lernen. So braucht der Irish Water Spaniel bzw. Irische Wasserspaniel unbedingt eine konsequente und ebenso souveräne Führung. Dabei sollten Sie aber stets geduldig und liebevoll bleiben.

Das Lernverhalten des Hundes. Alle Tipps, Tricks und Übungen im E-Book

Lade dir jetzt unseren kostenfreien PDF-Ratgeber "Das Lernverhalten des Hundes" runter und starte direkt mit dem Hundetraining und den neuen Erkenntnissen!
Finde die perfekte Hunderasse im Ratgeber
Gib deine E-Mail-Adresse und Namen im Formular an, um dir den Ratgeber herunterzuladen:


    Erscheinungsbild

    Der Irische Wasserspaniel hat einen kräftigen und kompakten Körperbau. Insgesamt gibt der Vierbeiner ein sportliches und elegantes Erscheinungsbild ab. Besonders rassetypisch ist der lange Fang des Irish Water Spaniels. Auch die Schlappohren zeichnen den Irische Wasserspaniel aus. Bei einer Widerristhöhe von ca. 59 cm, wiegen die Tiere zwischen 20 und 30 kg und sind somit harmonisch proportioniert.

    Das feste Haarkleid des Irish Water Spaniels hat kleine, krause Löckchen. Die Rute des Hundes ist aber mit einem glatten und kurzen Fell besetzt, daher gleicht es fast einem Rattenschwanz. Dem Rassestandard nach hat der Wasserspaniel ein braunes Fell. Ideal wäre eine dunkelbraune Farbgebung. Weiße Haare an der Brust sind zwar möglich aber nicht erwünscht.

    Haltung

    Der Irish Water Spaniel liebt die Bewegung in der freien Natur. Ein Stadthund ist der Vierbeiner somit nicht. Vielmehr eignet er sich für die Haltung in ländlichen Gegenden. Ein Haus mit einem eigenen Garten wäre natürlich ein Highlight. Der Garten sollte unbedingt ausreichend eingezäunt sein, damit der Irische Wasserspaniel nicht türmt, sobald er eine mögliche Beute wittert.

    Wie der Name des Hundes schon aussagt, ist der Irish Water Spaniel auch heute noch ein Wasserliebhaber. Wenn Sie Ihrem Vierbeiner also eine Freude machen möchten, sollten Sie in der Umgebung eine geeignete Badestelle finden. Insgesamt kann der Irische Wasserspaniel auch weiterhin zu Jagdzwecken eingesetzt werden. Am Apportieren und an Dummy-Training hat der Hund ebenfalls Spaß. Sie sollten aber auch darauf achten, die Nase des Vierbeiners ausreichend auszulasten. So können Sie zum Beispiel Mantrailing-Kurse mit dem Spaniel besuchen. Intelligenz- und Suchspiele lassen sich zudem auch gut in den Alltag integrieren.

    Mit Kindern versteht sich der Irish Water Spaniel in der Regel sehr gut. Er kann zudem über die Zeit auch eine enge Bindung zu ihnen aufbauen. Dennoch sollten die Kinder unbedingt den respektvollen Umgang mit dem Vierbeiner nennen und ihm auch Ruhepausen gönnen. Ideal wäre es, wenn der Nachwuchs des Hauses schon etwas älter wäre.

    Der Irische Wasserspaniel ist auf jeden Fall ein kluges Köpfchen. Trotzdem ist die Erziehung des Hundes nicht immer einfach, was überwiegend am Dickkopf des Spaniels liegt. Es ist somit ratsam, ab dem Welpenalter eine Hundeschule zu besuchen, um frühzeitig die richtigen Weichen zu legen.

    Irische Wasserspaniel bzw. Irish Water Spaniel Hund

    Pflege/Gesundheit

    Dadurch, dass der Wasserspaniel oft baden geht, reinigt sich das Fell des Hundes quasi von selbst. Ein zusätzliches Baden ist nur bei ganz besonders hartnäckigem Schmutz notwendig. Das lockige Haarkleid sollte zudem alle zwei bis drei Monate professionell geschnitten werden. Am besten suchen Sie hierfür einen Hundefriseur auf. Des Weiteren müssen Sie das Fell zwei- bis dreimal pro Woche gründlich durchbürsten, damit keine lästigen Verfilzungen entstehen. Nach den Spaziergängen gilt es zudem auf kleine Äste oder Blätter zu achten, die sich gerne im gelockten Haar verfangen. Auch die Schlappohren des Irish Water Spaniels sollten Sie im Auge behalten und auf Schmutz und Parasiten achten. Reinigen Sie die langen Lauscher am besten regelmäßig mit einem feuchten Tuch oder speziellen Ohrenreinigungsmittel.

    Grundsätzlich neigt der Wasserspaniel zur Hüftdysplasie. Das Risiko hierfür lässt sich allerdings deutlich reduzieren, wenn die Zuchthunde daraufhin untersucht werden. Verwendet der Züchter nur HD-freie Tiere, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Welpe erkrankt, recht gering. Leicht gehäuft treten auch Tumorerkrankungen und Schilddrüsenprobleme auf. Ein gesunder Irish Water Spaniel erreicht im Durchschnitt ein Alter von 12 bis 15 Jahren.

    Zucht

    Im Mitteleuropa ist der Irish Water Spaniel kaum verbreitet. So registrierte der VDH in Deutschland zuletzt auch keine Welpen. Haben Sie Interesse an einem Wasserspaniel-Welpen, werden Sie somit wohl einiges an Wegstrecke und auch an Geduld einplanen müssen. Fündig werden Sie am ehesten in Großbritannien und Irland – also der Heimat der Rasse. Achten Sie in jedem Fall auf die Seriosität des Züchters. Eine umfassende Gesundheitsvorsorge ist zwingend notwendig.

    Möchten Sie lieber einem ausgewachsenen Irish Water Spaniel ein neues Zuhause geben, können Sie sich direkt an Spaniel-Vereine oder an Tierschutzorganisationen wenden. Diese haben eventuell Rassevertreter oder Mischlinge in ihrer Obhut.

    Onlinehundetraining mit Jennifer Joswiak
    TEILE DIESEN BEITRAG
    Weitere Hunderassen
    Der Irische Wolfshund steht im Garten

    Irischer Wolfshund

    Eifriger sowie sportlicher Jagd- und Gebrauchshund
    Ruhig und gelassen daheim, starker Jagdinstinkt im Freien.
    Mehr erfahren
    Hunderasse Irish Red Setter

    Irish Red Setter

    Eifriger sowie sportlicher Jagd- und Gebrauchshund
    Ruhig und gelassen daheim, starker Jagdinstinkt im Freien.
    Mehr erfahren
    Italienisches Windspiel - Italian Greyhound

    Italienisches Windspiel

    Gutgelaunter "Miniatur-Windund"
    Kleiner Dickkopf, der viel Bewegung braucht.
    Mehr erfahren
    Zurück zur Übersicht
    Kostenfreier Ratgeber
    Das kleine Hundesprachen ABC kostenlos herunterladen
    Hundesprache verstehen - Kostenloser PDF RatgeberKostenlos herunterladen

    Online Hundetraining, wie für Dich gemacht.

    Unsere Onlinkurse für ein nachhaltiges Hundetraining
    In unseren Online-Videokursen konzentrieren wir uns auf realistische Probleme und alltägliche Situationen, um deinen Hund zu trainieren. Alle Übungen basieren auf dem echten Leben, über 10 Jahren Erfahrung und unzähligen erfolgreich trainierten Hunden.
    Unsere Onlinkurse für ein nachhaltiges HundetrainingHier geht es zur Onlinehundeschule
    Hund trainieren mit superschnauze und Jenny Joswiak
    Superschnauze ist eine Online-Hundeschule mit Kursen, kostenlosen PDFs und einen Ratgeber-Bereich. Schau Dich in Ruhe bei uns um.
    Copyright © 2022 Superschnauze - Alle Rechte reserviert.
    linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram