Deutsch Langhaar

deutscher langhaariger Vorstehhund im Freien auf der Wiese an einem sonnigen Frühlingstag

Der Deutsch Langhaar ist ein sehr vielseitiger Vorstehhund und stets bereit, volle Leistung zu bringen. Optisch unterscheidet er sich aufgrund des langen Haarkleids deutlich von den anderen deutschen Vorstehhunden.

Steckbrief

Rasse:Deutsch Langhaar
Herkunft:Deutschland
Größe:60-66 cm
Gewicht:etwa 30 kg
Lebenserwartung:12-15 Jahre
Felllänge:Langhaar
Fellfarbe:Orange/Mahagoni, Braun/Schokobraun, Weiß
Aufgaben:Jagdgebrauchshund
Listenhund:nein
FCI Gruppe:7. Vorstehhunde
FCI Standard:117
FCI Rasse Standards:FCI Standards (PDF)

Geschichte der Rasse

Die Vorfahren

Die Vorfahren waren Vogelhunde. Deshalb gehen die Wurzeln des Vierbeiners bis ins Mittelalter zurück. Ab dem 19. Jahrhundert wurden dann vermehrt englische Jagdhundrassen eingekreuzt. Dazu gehörten zum Beispiel der Setter und der English Pointer. Ziel war es dabei, die Schnelligkeit des Deutsch Langhaars zu erhöhen. Schnell fand man heraus, dass der Vierbeiner nicht nur als Vorstehhund gute Leistungen zeigte, sondern auch eine ausgezeichnete Arbeit als Stöber- und Fährtenhund machte. Auch das Apportieren klappte gut.

Im Jahr 1897 gab Freiherr von Schorlemer-Alst den ersten offiziellen Rassestandard heraus. Dieser ist zum Großteil auch heute noch gültig. 1926 gründete sich zudem der Deutsch-Langhaar-Verband, welcher bis heute als Dachverband für die einzelnen Zuchtvereine gilt. Der Verband ist ebenfalls an den Verband für das Deutsche Hundewesen und im Jagdgebrauchshundverband angeschlossen. 1954 erkannte auch die FCI den Deutsch Langhaar als eigenständige Rasse an.

Auch heute ist der Deutsch Langhaar immer noch eine beliebte Rasse unter den Jägern. Allerdings ist die Nachfrage im Vergleich zum Deutsch Drahthaar und zum Deutsch Kurzhaar eher geringer.

Onlinehundetraining mit Jennifer Joswiak

Charaktereigenschaften

Der Deutsch Langhaar gilt als freundlicher und familienfreundlicher Hund. Dennoch sollte er niemals ausschließlich als Familienhund gehalten werden. Der aktive Vierbeiner möchte jagen und braucht diese Arbeit, um wirklich glücklich zu sein. Er ist ein Arbeitshund durch und durch und geht beim Jagen zielstrebig und ausdauernd vor. Durch seine Intelligenz, sein ruhiges Wesen und seinen Gehorsam, ist der Deutsch Langhaar recht einfach zu führen. Aufgrund des Jagdeinsatzes ist er dennoch auf keinen Fall ein Anfängerhund.

Zu seinem Besitzer bzw. zur gesamten Familie baut der Deutsch Langhaar eine tiefe Bindung auf und sucht auch stets die Nähe zu seinen Bezugspersonen. Fremden gegenüber zeigt sich der Vierbeiner wiederum eher distanziert, fast schon schüchtern. Aggressives Verhalten ist von dem Jagdhund allerdings nicht zu erwarten. Der Deutsch Langhaar hat zudem eine eher sensible Hundeseele und kann daher bei falscher oder mangelnder Erziehung zur Ängstlichkeit neigen. Grundsätzlich tendiert der Deutsch Langhaar zum Bellen. Deshalb kann er auch als Wachhund eingesetzt werden.

An der gemeinsamen Arbeit mit seinem Halter hat der Vierbeiner großen Spaß. Das gilt nicht nur für die Jagd an sich, sondern auch für das gemeinsame Training. Deshalb funktioniert die Erziehung in der Regel reibungslos.

Das Lernverhalten des Hundes. Alle Tipps, Tricks und Übungen im E-Book

Lade dir jetzt unseren kostenfreien PDF-Ratgeber "Das Lernverhalten des Hundes" runter und starte direkt mit dem Hundetraining und den neuen Erkenntnissen!
Finde die perfekte Hunderasse im Ratgeber
Gib deine E-Mail-Adresse und Namen im Formular an, um dir den Ratgeber herunterzuladen:


    Erscheinungsbild

    Optisch zeigt der Deutsch Langhaar einige Parallelen zum Gordon Setter und zum Großen Münsterländer. Deshalb werden die Vierbeiner von Laien auch oftmals verwechselt.

    Der Körperbau des Hundes ist kräftig und muskulös, dennoch bewegt sich der Deutsch Langhaar stets elegant und harmonisch. Tiere, die zu viel Masse mitbringen und sich somit eher schwerfällig bewegen, sind nach dem Rassestandard unerwünscht. Bei einer Widerristhöhe von 60-66 Zentimetern bringen die Jagdhunde etwa 30 kg auf die Waage. Der Größenunterschied zwischen Hündinnen und Rüden ist im Vergleich zu anderen Rassen eher geringfügig.

    Die Deutsch Langhaar tragen in der Regel einfarbig braunes oder weiß/braun geschecktes Fell. Auch Braunschimmel wäre als Farbton erlaubt. In der Körpermitte ist das Haar drei bis fünf Zentimeter lang und liegt dicht am Körper an. Am Hals, an der Brust, am Bauch und an der Rute ist auch längeres Fell erlaubt.

    Wie es für die deutschen Vorstehhunde üblich ist, hat auch der Deutsch Langhaar Schlappohren und dunkle Augen.

    Haltung

    Der Deutsch Langhaar wird längst nicht mehr nur als Vorstehhund eingesetzt. Vielmehr ist er mittlerweile ein Vollgebrauchshund und kann in jeder Phase der Jagd seine Talente unter Beweis stellen. Zunächst ist der Deutsch Langhaar für diverse Areale geeignet: Ob im Wald, am Feld oder auch im Wasser – der Vierbeiner zeigt überall herausragende Leistungen. Während seiner Arbeit gibt sich der Hund stets souverän und mutig. Gleichzeitig geht der Vierbeiner auch immer sehr gründlich vor, sodass am Ende nichts übersehen wird.

    Am meisten liegt dem Deutsch Langhaar die Schweißarbeit. Hier nimmt er die Fährte des verletzten Wilds auf und kann dieses somit aufspüren. Dazu ist der Vierbeiner noch ein äußerst talentierter Vorstehhund. Vorstehen bedeutet, dass der Hund, sobald er Wild wittert, die Vorderpfote anhebt und an Ort und Stelle verharrt.

    Selbstverständlich muss Ihr Hund bzw. Ihr Welpe erstmal eine vollständige Jagdhundausbildung durchlaufen, damit er schussfest wird und die einzelnen Prozesse kennenlernt.

    Da der Hund ein sehr freundliches und ausgeglichenes Gemüt hat, kann er auch gut in Familien mit Kindern gehalten werden. Trotzdem sollte er niemals „nur“ ein Familienhund sein. Die Jagd gehört zum Leben des Vierbeiners dazu und sollte ihm immer ermöglicht werden.

    Das Zusammenleben mit Katzen könnte sich wiederum schwierig gestalten. Wie es für die Rasse typisch ist, werden die Samtpfoten gerne gejagt. Ein harmonisches Zusammenleben ist höchstwahrscheinlich nur dann möglich, wenn die Zusammenführung bereits im Welpenalter erfolgt.

    Eine Haltung in der Stadt macht bei einem Jagdhund selbstverständlich keinen Sinn. Schließlich ist die Jagd nur in ländlichen Regionen möglich. Deshalb sollte der Vierbeiner auch dort leben dürfen. So kann der Deutsch Langhaar die freie Natur genießen und entspannt seiner Leidenschaft nachgehen.

    Deutsch Langhaar - Hunderasse für die Jagd

    Pflege/Gesundheit

    Trotz des langen Fells ist die Pflege des Haarkleids recht einfach. Bürsten Sie das Fell etwa zweimal pro Woche, damit Schmutz entfernt wird und keine Verfilzungen entstehen. Während des Fellwechsels können Sie aber natürlich auch öfters zur Bürste greifen. Auf diese Weise vermeiden Sie die vielen herumfliegenden Haare bei Ihnen zu Hause.

    Grundsätzlich handelt es sich bei dem Deutsch Langhaar um eine gesunde Hunderasse. Wie bei vielen größeren Hunden kann es auch bei diesem Vierbeiner hin und wieder zur Hüftdysplasie kommen. Das Risiko hierfür kann aber deutlich reduziert werden, wenn die Zuchttiere frei von der Erkrankung sind.

    Die Schlappohren der Hunde sind zudem anfällig für Ohrenentzündungen. Gerade nach dem Schwimmen sollten die Lauscher kontrolliert werden, damit keine Rückstände bleiben.

    Allgemein kann es bei Rassen mit einem geringen Genpool zu Gendefekten kommen. Damit dies nicht passiert, dürfen Deutsch Langhaar Rüden in Deutschland nur zwölf Mal zum Decken von Hündinnen eingesetzt werden.

    Zucht

    In der Regel werden die Deutsch Langhaar von Jägern gezüchtet und auch nur an Menschen abgegeben, die den Hund zur Jagd einsetzen können. In Deutschland gibt es 16 Zuchtvereine, die sich mit dem Deutsch Langhaar befassen. Um die entsprechenden Kontaktdaten zu erhalten, wenden Sie sich am besten direkt an den Deutsch-Langhaar-Verband. 2020 kamen laut VDH 566 Deutsch-Langhaar-Welpen zur Welt. Im Vergleich zu dem Deutsch Drahthaar und Deutsch Kurzhaar gibt es somit bei dem Langhaar-Hund deutlich weniger Nachwuchs. Wenn Sie Interesse an einem Welpen haben, werden Sie also mit ein wenig Wartezeit rechnen müssen.

    Die Zuchtvorgaben bei Jagdhunden sind sehr strikt. Vergewissern Sie sich bei Ihrem Züchter, dass er alle Auflagen erfüllt. Ein seriöser Züchter lässt bei allen Zuchttieren Gesundheitstests durchführen. Zudem werden Prüfungen zur jagdlichen Eignung, ein „Härtenachweis“ und ein „Lautnachweis“ vorausgesetzt.

    Der Preis für einen Deutsch-Langhaar-Welpen liegt bei etwa 1200 Euro.

    Onlinehundetraining mit Jennifer Joswiak
    TEILE DIESEN BEITRAG
    Weitere Hunderassen
    Deutscher Schäferhund schnell am Jagen

    Deutscher Schäferhund

    Weltweit sehr gefragter Diensthund
    Arbeitshund, der viel gefordert werden muss.
    Mehr erfahren
    Scottish Deerhound Hund, Rüde in der Nähe von See

    Deerhound

    eine der ältesten Hunderassen der Welt
    ehemaliger Hirschjagdhund, heute primär Familienhund
    Mehr erfahren
    Drahthaar-Foxterrier Aufmersam beim Hundetraining

    Drahthaar-Foxterrier

    hohes Maß an Lerneifer und Intelligenz
    sehr unternehmenslustig und voller Energie
    Mehr erfahren
    1 2 3 5
    Zurück zur Übersicht
    Kostenfreier Ratgeber
    Das kleine Hundesprachen ABC kostenlos herunterladen
    Hundesprache verstehen - Kostenloser PDF RatgeberKostenlos herunterladen

    Online Hundetraining, wie für Dich gemacht.

    Unsere Onlinkurse für ein nachhaltiges Hundetraining
    In unseren Online-Videokursen konzentrieren wir uns auf realistische Probleme und alltägliche Situationen, um deinen Hund zu trainieren. Alle Übungen basieren auf dem echten Leben, über 10 Jahren Erfahrung und unzähligen erfolgreich trainierten Hunden.
    Unsere Onlinkurse für ein nachhaltiges HundetrainingHier geht es zur Onlinehundeschule
    Hund trainieren mit superschnauze und Jenny Joswiak
    Superschnauze ist eine Online-Hundeschule mit Kursen, kostenlosen PDFs und einen Ratgeber-Bereich. Schau Dich in Ruhe bei uns um.
    Copyright © 2022 Superschnauze - Alle Rechte reserviert.
    linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram