Deutsch Drahthaar

Deutsch Drahthaar - Seltene Hunderasse

Der freundliche Deutsch Drahthaar kommt aus Deutschland und wird in der Regel für Jagdzwecke eingesetzt. Trotz seines gutmütigen Wesens, sollte der Deutsch Drahthaar tatsächlich nur von Jägern gehalten werden.

Steckbrief

Rasse:Deutsch Drahthaar
Herkunft:Deutschland
Größe:57-68 cm
Gewicht:27-32 kg
Lebenserwartung:12-14 Jahre
Felllänge:Kurzhaar
Fellfarbe:Schwarz, Braun/Schokobraun
Aufgaben:Jagdhund
Listenhund:nein
FCI Gruppe:7. Vorstehhunde
FCI Standard:98
FCI Rasse Standards:FCI Standards (PDF)

Geschichte der Rasse

Der Deutsch Drahthaar zählt zu den sogenannten „Vollgebrauchshunden“. Dies bedeutet, dass der Vierbeiner bei der gesamten Jagd mit von der Partie ist. So wird er zum Suchen, Vorstehen, Apportieren und Nachsuchen eingesetzt. Diese Art von Hunden wird seit Mitte/Ende des 19. Jahrhunderts gezüchtet. Um den Drahthaar zu erhalten, wurden unterschiedliche Rauhaar-Vierbeiner miteinander gekreuzt. In erster Linie griff man hierbei auf die Rassen Griffon, Pudelpointer und Deutsch Stichelhaar zurück. Selbstverständlich brachten alle diese Rassen neben der rauhaarigen Optik auch die entsprechenden Jagd-Talente mit.

Der Deutsch Drahthaar sollte sich zudem auf allen Jagd-Terrains zurechtfinden. Er konnte deshalb sowohl für die Wasserjagd, als auch für die Jagd im Wald eingesetzt werden. Mit der Zeit wurde dann auch noch der Deutsch Kurzhaar mit eingekreuzt, um die Nasenarbeit des Vierbeiners weiter zu verbessern. Im Jahr 1902 gründete sich der Verein Deutsch-Drahthaar. Dieser ist bis heute für die Betreuung der Jagdhundrasse zuständig und ist auch dem Verband für das Deutsche Hundewesen und dem Jagdgebrauchshundeverband angeschlossen. 1954 wurde die Rasse letztlich auch von der FCI offiziell anerkannt.

Onlinehundetraining mit Jennifer Joswiak

Charaktereigenschaften

Wie es für einen Jagdhund typisch ist, tritt der Deutsch Drahthaar in der Regel souverän auf und ist es gewohnt, selbstständig seinen Aufgaben nachzugehen. Seinem Halter gegenüber zeigt er sich aber trotzdem jederzeit treu und anhänglich. Der Deutsch Drahthaar gilt zudem als sehr intelligent und hat ein schnelles Auffassungsvermögen. Dementsprechend ist er recht lernwillig und kann das neu Erlernte auch schnell umsetzen.

Als Familienhund ist diese rauhaarige Rasse durchaus auch zu halten, allerdings nur, wenn er trotzdem auch für Jagdzwecke eingesetzt wird. Das Jagen gehört zum Deutsch Drahthaar dazu und ist für ihn zum Glücklichsein zwingend notwendig. Durch sein verspieltes und freundliches Wesen versteht er sich in der Regel bestens mit Kindern und hat beim gemeinsamen Toben jede Menge Spaß.

Bei Fremden zeigt sich der Vierbeiner eher von seiner distanzierten Seite. Der Schutzinstinkt des Hundes ist zudem auch nicht zu unterschätzen. Um die Jäger vor Wilderern zu schützen, wurde dem Deutsch Drahthaar eine gewisse „Schärfe“ antrainiert. Bei Gefahr würde sich Ihr Hund also mutig vor Sie stellen und die Bedrohung auch angreifen. Diese „Grundschärfe“ sollte stets kontrollierbar sein und nicht versehentlich gefördert werden.

Das Lernverhalten des Hundes. Alle Tipps, Tricks und Übungen im E-Book

Lade dir jetzt unseren kostenfreien PDF-Ratgeber "Das Lernverhalten des Hundes" runter und starte direkt mit dem Hundetraining und den neuen Erkenntnissen!
Finde die perfekte Hunderasse im Ratgeber
Gib deine E-Mail-Adresse und Namen im Formular an, um dir den Ratgeber herunterzuladen:


    Erscheinungsbild

    Wie der Name des Hundes schon verspricht, ist die Besonderheit der Rasse das raue Haarkleid. Dieses liegt eng am Körper an und bietet durch die hohe Dichte Schutz vor äußeren Einflüssen. Nach dem Rassestandard ist eine Haarlänge von zwei bis drei Zentimetern zulässig. Unter dem rauen Deckhaar findet sich eine ebenfalls dichte Unterwolle, die zuverlässig Wasser abweist. Farblich findet man den Deutsch Drahthaar in Braun, Braunschimmel und Schwarzschimmel. Auch weiße Flecken sind nach dem Standard erlaubt. Charakteristisch für diese Rasse ist zudem das längere Haar am Fang des Hundes. Dieses formt eine Art Bart.

    Der Deutsch Rauhaar hat einen kräftigen, trainierten Körperbau. Mit einer Widerristhöhe von 57-68 cm zählt die Rasse zu den mittelgroßen bis großen Hunden. Dabei bringen die Vierbeiner zwischen 25 und 35 kg auf die Waage. Rassetypisch sind zudem noch die breite Brust, die Schlappohren und die braunen Augen der Tiere.

    Haltung

    Der Deutsch Drahthaar zählt zu den Vollgebrauchshunden. So eignet sich der Vierbeiner als Vorstehhund, für die Schweißarbeit, zum Apportieren und zum Suchen und Aufstöbern. Bei der Jagd ist der Drahthaar somit ein absolutes Allround-Talent. Lediglich für die Jagd im Bau eignet sich der große Hund nicht. Hier müssten andere, kleinere Rassen eingesetzt werden.

    Dieses Maß an Beschäftigung ist bei dem Deutsch Drahthaar unbedingt notwendig. Eine Haltung ausschließlich als Familienhund ist bei dieser Rasse nicht denkbar. Der Vierbeiner braucht unbedingt ausreichend körperliche und geistige Beschäftigung. Rassevertreter, die nicht (oder nicht mehr) für die Jagd eingesetzt werden können, können dafür zum Hundesport angemeldet werden. Zum Beispiel haben die Hunde beim Agility Training ausreichend Möglichkeiten, sich körperlich auszupowern. Mit Intelligenz- und Suchspielen kann zudem die Nasenarbeit der Vierbeiner gefördert werden.

    Die Erziehung des Deutsch Drahthaars ist relativ einfach. Da der Hund sehr wissbegierig und schlau ist, lernt er neue Kommandos schnell und zuverlässig. Aufgrund der hohen Anforderungen an seine Auslastung und dem Jagdeinsatz ist er dennoch nicht für Hundeanfänger geeignet. So muss der Vierbeiner auf jeden Fall eine Jagdausbildung absolvieren. Hierzu sollten Sie den Hund bereits im Welpenalter anmelden. Zu den Ausbildungsinhalten gehören neben dem Erlernen der Grundkommandos, das Ablegen von Gegenständen, das Training der Schussfestigkeit und natürlich Vorstehen, Schweißarbeit und Apportieren. Auch die Wasserjagd wird trainiert.

    Eine Haltung in der Stadt ist für den Deutschen Drahthaar somit denkbar ungeeignet. Er kommt nur in ländlichen Gebieten und in Wäldern zum Einsatz. Daher sollte er auch unbedingt in solchen Arealen leben.

    Deutsch Drahthaar - Hunderasse für die Jagd

    Pflege/Gesundheit

    Das raue Fell des Hundes ist einfach zu pflegen. Bürsten ein- bis zweimal pro Woche genügt hier völlig. Kontrollieren Sie aber auf jeden Fall regelmäßig die Schlappohren des Hundes. Gerade weil der Vierbeiner viel im Wald unterwegs ist, können sich dort Zecken oder sonstige Parasiten festsetzen. Auch Schmutz kann sich in den Ohren ablagern. Durch regelmäßiges Säubern können Entzündungen vermieden werden.

    Grundsätzlich haben die Deutsch Drahthaar die Tendenz, Hüftdysplasien zu entwickeln. Durch Gentests und strikte Zuchtkontrollen kann das Risiko hierfür aber deutlich reduziert werden.

    Auch eine Osteochondrosis der Schulter kann bei dieser Rasse gehäuft auftreten. Deshalb sollten die Zuchttiere stets frei von dieser Krankheit sein. Des Weiteren kann es zu einer Craniomandibulären Osteopathie kommen. Hierbei zeigen die Schädel- und Kieferknochen schmerzhafte Veränderungen auf. Die Krankheit entwickelt sich in der Regel zwischen dem dritten und sechsten Lebensmonat.

    Zucht

    In Deutschland ist der Deutsch Drahthaar eine weit verbreitete Hunderasse – vor allem bei den Jägern. 2020 kamen laut VDH 3287 Drahthaar-Welpen zur Welt. Somit sollte schnell ein seriöser Züchter gefunden sein, der für Sie infrage kommt. Um passende Adressen zu finden, können Sie sich direkt an die Jagdhundverbände wenden. Versuchen Sie wenn möglich, sich persönlich vor Ort ein Bild der gesamten Zuchtstätte zu machen und lernen Sie auch die Zuchttiere kennen. So können Sie sicher sein, dass die Zucht nach Ihrer Zufriedenheit bzw. Ihren Vorstellungen verläuft.

    Wenn Sie anstatt einem Welpen, einem erwachsenen Deutsch Drahthaar ein neues Zuhause geben möchten, können Sie sich an Vereine für Jagdhunde in Not wenden. Es gibt einige Vierbeiner, die aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr für die Jagd eingesetzt werden. Diese suchen oftmals eine neue Familie.

    Onlinehundetraining mit Jennifer Joswiak
    TEILE DIESEN BEITRAG
    Weitere Hunderassen
    Schöner Deutscher Boxer beim Portrait

    Deutscher Boxer

    Freundlich, verspielter Familienhund
    einfache Erziehung durch Gehorsam und Unterwürfigkeit
    Mehr erfahren
    Deutsch Kurzhaar im Wald auf der Lauer

    Deutsch Kurzhaar

    Einsetzbar in jeder Phase der Jagd
    Leidenschaftlicher Jagdhund, kein reiner Familienhund
    Mehr erfahren
    Wunderschöner und elegante Hunderasse Dalmatiner

    Dalmatiner

    Unverwechselbares Fellmuster
    Maskottchen der amerikanischen Feuerwehr
    Mehr erfahren
    1 2 3 5
    Zurück zur Übersicht
    Kostenfreier Ratgeber
    Das kleine Hundesprachen ABC kostenlos herunterladen
    Hundesprache verstehen - Kostenloser PDF RatgeberKostenlos herunterladen

    Online Hundetraining, wie für Dich gemacht.

    Unsere Onlinkurse für ein nachhaltiges Hundetraining
    In unseren Online-Videokursen konzentrieren wir uns auf realistische Probleme und alltägliche Situationen, um deinen Hund zu trainieren. Alle Übungen basieren auf dem echten Leben, über 10 Jahren Erfahrung und unzähligen erfolgreich trainierten Hunden.
    Unsere Onlinkurse für ein nachhaltiges HundetrainingHier geht es zur Onlinehundeschule
    Hund trainieren mit superschnauze und Jenny Joswiak
    Superschnauze ist eine Online-Hundeschule mit Kursen, kostenlosen PDFs und einen Ratgeber-Bereich. Schau Dich in Ruhe bei uns um.
    Copyright © 2022 Superschnauze - Alle Rechte reserviert.
    linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram